Get it - do it! - Abschlusspräsentation in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf

11.01.2016

Get it – do it! ist ein Projekt des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern, das nun zum dritten Mal in Folge SchülerInnen dazu animiert gemeinsam Musik zu machen. Ermöglicht wird das durch die Unterstützung des Lions Clubs Marktoberdorf und im letzten Jahr erstmalig auch durch das Staatsministerium für Bildung und Kultus. Neu beim diesjährigen Projekt war die Integration der Berufsvorbereitenden Klasse der Berufsschule Marktoberdorf, die von jungen Asylbewerbern besucht wird.

Das Projekt

Musiker und ein Dozent des Landes-Jugendjazzorchesters arbeiten an zwei Terminen mit den Jugendlichen und bilden kleine Schulbands. Mit dabei waren dieses Mal Klassen von der Grundschule Thalhofen, Grundschule Leuterschach, Mittelschule Marktoberdorf und der Berufsschule Marktoberdorf. 

Die Präsentation

Die Thalhofener präsentierten beim Abschlussabend in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf einen fetzigen, selbst getexteten Sportlerrap und zeigten dem Publikum wie sie ein Jazzstück mit den passenden Bewegungen einfach nachsingen können. 

Die Mittel des Jazz

„Die Mittel des Jazz, zuhören, nachmachen, improvisieren, bieten sich geradezu an über alle Sprachbarrieren hinweg miteinander zu kommunizieren.“, erklärte Willi Staud vom Landes-Jugendjazzorchester. Remigius Kirchmaier, Direktor der Berufsschule war von der Idee sofort begeistert: „Unsere Schüler haben 20 Stunden Deutschunterricht in der Woche – da tut es gut sich auch mal auf eine andere Art und Weise auszudrücken.“ Sichtlich gerührt erzählte Harald Rüschenbaum, der die Workshops leitete, von den Begegnungen mit den jungen Männern aus Somalia, Eritrea, Afghanistan, Syrien, Nigeria und Ghana. Auf der Bühne war das Ergebnis der Zusammenarbeit zu hören: Abdula Alkurdi aus Syrien fing an zu singen, nach und nach stiegen die anderen mit ein. Ein selbst komponiertes Lied über seine Flucht und sein Leben sang und tanzte Abdul Samed Yakubu aus Ghana. Schließlich holte Rüschenbaum die Musiker des Landes-Jugendjazzorchesters mit zu den jungen Flüchtlingen auf die Bühne und alle gemeinsam sangen „Dona nobis pacem“, das berühmte „Gib uns Frieden“ aus dem Agnus Dei der katholischen Messe – ein berührender Moment der allen Besuchern im Gedächtnis bleiben wird! 

zurück
1