wind-richtung: 32. Internationale Sommerakademie für sinfonisches Blasorchester

Die »Internationalen Sommerkurse« für sinfonisches Blasorchester sind in den 30 Jahren ihres Bestehens zu einer der erfolgreichsten Veranstaltungen des MON geworden, die weit über Bayerns Grenzen hinaus Beachtung gefunden haben. Ihr besonderes Flair erhielten diese Sommerkurse nicht zuletzt durch eine Reihe hochrangiger Gastdirigenten wie Patrick Jones, David Kendall, Timothy Reynish, Eugene Corporon, Felix Hauswirth, Pierre Kuijpers, Thomas Doss, Johann Mösenbichler, Peter Kleine Schaars, James Barnes, Stephen Melillo, Marco Pütz, Guy Woolfenden, Ferrer Ferran, Johannes Stert,Mario Bürki und Thomas Trachsel die mit ihren Programmen an anspruchsvoller zeitgenössischer sinfonischer Blasorchesterliteratur nachhaltige Eindrücke hinterließen.

Datum:   25. Juli bis 2. August 2020
Kursinhalt:  

Die vorrangige Zielsetzung dieses Sommerkurses ist es, interessierten Jugendlichen und Erwachsenen die Begegnung mit sinfonischer Blasmusik auf einem musikalischen Niveau und mit einer Orchesterbesetzung zu bieten, die im Normalfall weit über die Möglichkeiten heimatlicher Musikvereine hinausgehen.

Ablauf:  

Neben Gesamt- und Registerproben bietet diese Seminarwoche mit Angeboten bläserischer Kammermusik, Workshops und Referaten zu Themen aus dem Bereich der sinfonischen Blasmusik weitere musikalische Begegnungsmöglichkeiten.
Darüber hinaus sollen auch persönliche Freizeit und Geselligkeit, unter anderem mit einem Fest im Hof der Musikakademie, nicht zu kurz kommen.
Den Abschluss dieser Veranstaltung bildet ein öffentliches Konzert, das am Samstag, 1. August 2020 um 19:30 Uhr im Konzertsaal der Musikakademie stattfindet.

Zielgruppe:  

Da die hier gespielten Werke überwiegend der Höchststufe zuzuordnen sind, wird für die Teilnahme eine gründliche, mehrjährige Instrumentalausbildung und eine entsprechende Erfahrung im Orchesterspiel vorausgesetzt.
Eine Teilnahme ist nur am gesamten Lehrgang möglich. Die Anmeldung ist verbindlich.

Zusatzinfo:  

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Verpflegungs- und Übernachtungskosten, sowie den Lehrgangsbeitrag. Die Zulassung erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Es werden bis zu 80 Teilnehmer zugelassen.

Folgende Orchesterbesetzung wird angestrebt:
Flöte /Piccolo    6 Spieler
Oboe/Englischhorn    3 Spieler
Fagott/Kontrafagott    3 Spieler
Es-Klarinette    1 Spieler
B-Klarinette    15 Spieler
Altklarinette    2 Spieler
Bass-/Kontrabassklarinette    2 Spieler
Sopransaxophon    1 Spieler
Altsaxophon    2 Spieler
Tenorsaxophon    2 Spieler
Baritonsaxophon    1 Spieler    
Flügelhorn/Kornett/Trompete    8 Spieler
Horn    6 Spieler
Posaune    4 Spieler
Tenorhorn/Bariton    3 Spieler
Tuba    4 Spieler
Kontrabass    2 Spieler
Schlagzeug    9 Spieler
Klavier und Harfe fakultativ

Homepage des Sommerkurses: HIER KLICKEN

Leitung:   Michael Kummer, Organisation: Lena Lorenz
Veranstalter:   Musikbund von Ober- und Niederbayern e. V.
Link: Musikbund von Ober- und Niederbayern

Anmeldung

Name:   Musikbund von Ober- und Niederbayern e. V.
Straße:   Sandstr. 31
PLZ Ort:   80335 München
Telefon:   0 89 / 48 99 88 01
Email:   info@mon.bayern

 


zurück