"Lehrer singt - Jugend swingt"

Musik findet in der Mittelschule auf einer neuen Ebene statt. Wer vorher keine Gelegenheit hatte, muss erst einen Zugang finden, wer schon immer musizierte, sucht nach Anschlussangeboten. Idealerweise funktioniert das über das Fühlen von „Rhythmus, Ton und Klang“. Stimmkraft, Rhythmusgefühl, ein Gespür für die passende Literatur und vielfach variierbare „warm ups“ helfen dem Lehrer, Schüler für das aktive Singen und Musizieren ab der 5. Klasse zu begeistern. Unter diesen Aspekten hat Karl Zepnik das Kurskonzept mit dem Titel „Lehrer singt, Jugend swingt“ entworfen.

Datum:   08. Mai bis 08. Mai 2018
Kursnummer:   074
Zusatzinfo:  

Anmeldung über FIBS

Leitung:   Karl Zepnik
Veranstalter:   Netzwerk Musik in Schwaben zusammen mit der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf
Link: Weitere Infos "Lehrer singt - Jugend swingt"

 


zurück