Jazz Juniors

 

Der beliebte Ferientermin für junge Musiker zwischen 10 und 15 Jahren, die bereits ein Instrument spielen und gerne das Zusammenspiel mit anderen Musikern und freies Musizieren ausprobieren möchten. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse am Instrument. Jedes Instrument ist willkommen! Eine Begegnung mit Jazz sollte schon einmal stattgefunden haben, ist aber nicht erforderlich. Es ist nicht nur für Betreuung rund um die Uhr gesorgt, ein entsprechendes Rahmenprogramm sorgt außerhalb des Probenraumes für viel Spaß, Bewegung und Frischluft.

Die Dozenten aus den Reihen des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern arbeiten nach dem orchestereigenen pädagogischen Konzept und haben allesamt ein „Händchen“ im Umgang mit den sehr jungen Musikern. Es geht um Hören, Fühlen und Wahrnehmen von Musik. Die Musik soll ohne Überforderung auf dem jeweiligen Stand der Teilnehmer in der Gruppe erlebt werden. Freies Spiel, Imitieren, Frage- und Antwortübungen und das Beschreiben von Situationen mit Tönen und dem Instrument bereitet den Einstieg in die Improvisation vor.  Im Rahmen der Kurse werden sowohl die eigenen Instrumente als auch vielfältiges Perkussionsinstrumentarium sowie Stabspiele eingesetzt. Durch diese, besonders für die Gruppenarbeit geeigneten Instrumente, werden die Teilnehmer in die Situation versetzt, abseits ihrer bisherigen Spielgewohnheiten ihre musikalischen Aktionen neu und bewusst zu überdenken. Die neuen, schnell erlernbaren und anschaulichen Instrumente bietet darüber hinaus die Möglichkeit eines grundlegend neuartigen Musikzugangs. Somit reichen die unterrichtlichen Bemühungen weit über die bloße Aneignung von Wissen und Fertigkeiten hinaus. Der Lernerfolg bei den Jazz Juniors erreicht eine weitreichendere Dimension, als die bloße Beschäftigung mit „Jazz“.

 

   
Datum:   02. Januar bis 06. Januar 2018
Kursnummer:   002
Kursinhalt:  

Nach dem ersten Beschnuppern und einer gemeinsamen musikalischen Vorstellungsrunde werden die Jugendlichen zu kleinen Bands zusammengeführt. Mit viel Spaß und ohne Noten gibt es Unterricht im Zusammenspiel. In den kleinen Ensembles geht es hauptsächlich um Rhythmik, Stilistik, Gehörbildung und das Zusammenspiel. Nach Möglichkeit spielen alle Teilnehmer bei jeder Fördermaßnahme in der „Jazz  Juniors Big Band“.

Dozent:   Dozenten des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern
Leitung:   Willi Staud
Veranstalter:   Landes-Jugendjazzorchester Bayern beim Verband Bayer. Sing- und Musikschulen und Bayerische Musikakademie Marktoberdorf
Link: Landes-Jugendjazzorchester Bayern

Anmeldung

Name:   Landes-Jugendjazzorchester Bayern
Straße:   Kurfürstenstr. 19
PLZ Ort:   87616 Marktoberdorf
Telefon:   0 83 42 / 89 83 08
Email:   ljjb@ljjb.de

 


zurück