NEW YORK VOICES INT. VOCAL JAZZ CAMP 2020

Kursbeschreibung

Nach einem überwältigenden Start in 2019 kehren die „New York Voices“ im Sommer 2020 mit ihrem aufregenden und beliebten Vocal Jazz Camp nach Marktoberdorf zurück. Das Camp wird vom 23. bis 29. August an der wunderschönen Bayerischen Musikakademie stattfinden.

Dieses einzigartige Camp ist offen für Schüler und Studenten, professionelle Musiker, Chorleiter und alle, die ihr Wissen im Genre Vocal-Jazz vertiefen und weiterentwickeln möchten. Lauren Kinhan, Darmon Meader, Peter Eldridge und Kim Nazarian arbeiten mit den teilnehmenden Sängern sowohl im Ensembleunterricht als auch in Einzelcoachings und speziell angelegten Wahl-Kursen rund um die Kunst und Performance des Jazzgesangs. Fest bestehende Vokalensembles sind willkommen und werden zur Teilnahme ermutigt.

Zusätzlich zu den New York Voices wird das Dozententeam um langjährige Freunde und Meisterpädagogen ergänzt, wie Anne Czichowsky (Dozentin & Kursleitung) sowie weiteren Gastdozenten und einem Leiter des All Camp Choir und Associate Choir (tba).

 

 

Kursinhalt

Im Laufe der Woche haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in Einzel-Sessions und Masterclasses mit den New York Voices zu arbeiten, in Coachings zur Interpretation und Improvisation, beim Singen in der täglichen „Performance Hour“ und als Teil eines Vocal Jazz Ensembles. Es wird fast jeden Abend Konzerte geben und einen „All Camp Song“, den alle Teilnehmer gemeinsam singen. Außerdem gibt es eine Frage & Antwort-Stunde mit den New York Voices sowie ein „Side by Side“-Singen, bei welchem je ein Teilnehmer zusammen mit einem Mitglied der New York Voices singt. Weitere Kursinhalte werden auf die Interessen der Teilnehmer zugeschnitten und können beinhalten:

• Jazzgeschichte
• Vocal Arranging
• Einzelcoachings
• Listening Sessions
• Musiktheorie
• Songwriting
• Klangentwicklung
• Ensembleleitung
• Vocal Improvisation
• The art of Vocalese
• „Use your ears“ - Lernen über das Gehör
• Gesangstechnik
• Stimmliche Gesundheit