Junge Musiker treffen auf junge Kunst

Im Rahmen von „JUNGE KUNST – Preisverdächtig“ stellt am Mittwoch, 13.07.2016, 17 Uhr die Künstlerin Edie Monetti ihr Preisträgerwerk, das Gemälde „Not dark yet III“, vor. Im Anschluss präsentieren vier junge Franzosen ihre Kunst – das Hanson Quartett aus Paris besucht die „International Summer Academy for Young Artists“ an der Bayerischen Musikakademie. Sie sind bereits zum dritten Mal in Marktoberdorf, um mit dem Kammermusik-Experten Hatto Beyerle zu arbeiten. Das junge, aufstrebende Profi-Quartett begeisterte schon 2014 im Emmi-Fendt-Haus mit beeindruckender Musikalität und Virtuosität gepaart mit jugendlichem Charme und Esprit. Im ersten Stock, umgeben von den Preisträgerwerken, laden die Musiker um 18 Uhr zu einem klassischen Kammermusikkonzert – Eintritt frei!

zurück
1