Landes-Wettbewerb Bayern Jugend jazzt für Big Band 2022
Wettbewerbskonzert in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf
Samstag, 26.11.22, 19 Uhr

 
Um kreative Lösungen sind Willi Staud und Claudia Bestler von JUGEND JAZZT nie verlegen. Kurzerhand machten sie aus dem diesjährigen Landes-Wettbewerb JUGEND JAZTT Bayern für Jazzorchester 2022 mit dem Wettbewerbskonzert einen Chancenabend. Sie kamen auf diese Lösung, da es nach den beiden Pandemiejahren, in denen es faktisch keine Probenmöglichkeiten für Schul- und andere Big Bands gab, auch nur sehr wenige Anmeldungen zum Wettbewerb eingingen. „In vielen Schulen und Musikschulen gibt es glücklicherweise wieder Big Bands, aber die Leiter scheuen sich zu diesem Zeitpunkt schon an einem Wettbewerb teilzunehmen, die Big Bands werden jetzt erst wieder aufgebaut.“, erklärt Claudia Bestler.
 
Beim Landeswettbewerb JUGEND JAZZT Bayern geht es nicht nur um Begegnung und Austausch. Big Bands, die die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Bundesbegegnung Jugend jazzt erfüllen, sollen die Chance der Weiterleitung auch in diesem Jahr erhalten. Daher wurden die Bands eingeladen und spielen im Rahmen eines öffentlichen Konzerts am Samstag, 26.11.22, 19 Uhr im Konzertsaal der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf vor der JUGEND JAZZT Jury. „Die Chance sollen sie haben und wer weiß, was wir zu hören bekommen…“, spekuliert Willi Staud. „Und dazu bekommen wir in Marktoberdorf einen Einblick in die aktuelle Jazzszene mit jungem Big Band Sound.“

Teilnehmer 2022 sind:

Juniors Big Band des Gymnasiums Weilheim
Big Band Gymnasium Weilheim
6 oʼclock Big Band, Musikschule Neuried
Scholastika Jazz Orchestra, AGV München

 

zurück