Live-Konzerte New York Voices & Landes-Jugendjazzorchester Bayern
Sonntag, 22.08.2020, 16 & 20 Uhr, Modeon Marktoberdorf

 
Premiere in Marktoberdorf: die New York Voices singen nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie erstmals wieder Live-Konzerte. Es ist der Auftakt zum 2. Internationalen Vocal Jazz Camp in der Bayerischen Musikakademie vom 22. bis 28. August.
 
Sie sind weltweit eines der besten Vokalensembles, ihr Sound verzückt Kritiker und Publikum gleichermaßen, ihre Alben sind mit Grammys ausgezeichnet. Bei den beiden Konzerten im Modeon Marktoberdorf werden sie begleitet vom Landes-Jugendjazzorchester Bayern, bestens vorbereitet vom künstlerischen Leiter Harald Rüschenbaum. Zu hören sind Lieblingsstücke aus ihrer über 30-jährigen Bandgeschichte, einzigartige Arrangements bekannter Pop-Klassiker und eigene Kompositionen der Ausnahmekünstler:innen.
 
Die New York Voices mit Kim Nazarian, Lauren Kinhan, Peter Eldridge und Leader Darmon Meader zeichnen sich vor allem durch ihre unglaubliche stilistische Wandlungsfähigkeit aus. So wird in Marktoberdorf auf höchstem Niveau gesungen, gejazzt und gegroovt.
 
Aufgrund der Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist nur eine beschränkte Besucherzahl möglich. Deshalb wurden am 22.08.2021 zwei Konzerttermine um 16 Uhr und 20 Uhr angesetzt. Tickets für € 35, Schüler ermäßigt für € 17, gibt es nur online unter www.ljjb.de/tickets
 
Beim anschließenden INTERNATIONAL VOCAL JAZZ CAMP 2021 in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf haben 43 Sänger:innen die Chance, sich von den New York Voices coachen zu lassen.
 
Foto: Peter Blum

zurück